Stimmbildung ist Herzensbildung und schließt Körper, Stimme und Atemtechnik ein...

Dr. Karin Wettig
Porgi Amor, Arie der Gräfin aus Figaro's Hochzeit von Mozart

Stimmbildung ist für Sänger & Sängerinnen das wichtigste Element in der Ausbildung.

Für jeden, der gern singt, ist der Körper das Instrument. Manche Menschen verfügen von Natur aus über ein gutgestimmtest Instrument und klingen gut, obwohl sie nicht wissen, warum. Andere Menschen sind sehr musikalisch und wünschen sich eine Gesangskarriere, doch ihr Instrument ist nicht gut gestimmt oder klingt nicht voll genug im Raum.  Wer jemals Stimmprobleme hatte, wie Heiserkeit, schnelles Ermüden der Stimme oder Kurzatmigkeit oder Versagen der Stimme in wichtigen Situationen oder sogar auf der Bühne, wird sich wundern, wenn ich jetzt behaupte, dass diese Ausfallerscheinungen wenig mit der Stimme, jedoch viel mit dem Körper und der Atmung zu tun haben.

 

Leider werden die körperlichen Voraussetzungen und die korrekte Atmung kaum in der klassischen Gesangsausbildung angeboten und noch weniger für Popsänger oder Rockbands. Mich hat das Thema - Körper als Instrument der Stimme - schon immer fasziniert, da ich viel von Maria Callas, Joan Sutherland, Amelita Galli-Curci und anderen Operndiven durch intensive Beobachtung gelernt habe.

 

Dabei fiel mir auf, dass Arien, die nur mit Leib & Seele, sondern vor allem mit Herz, d.h. totaler emotionaler Beteiligung gesungen werden, anstatt nur mit technischer Perfektion, eine charismatische Wirkung haben. Durch "Singen mit Herz" sind Caruso und Callas, ebenso wie Freddy Mercury und Montserrat Caballé so berühmt geworden. Trotzdem haben diese Künstler sehr genau die klassische italienische GEsangstechnik studiert und gelernt, wie Körper, Atmung und Stimme optimal zusammenwirken. Die gute technische Basis gab ihnen die Selbstsicherheit, auf der Bühne 100 % präsent zu sein. Stimmbildung und Herzensbildung gehen Hand in Hand mit dem Körper. Das unterrichte ich auch in meinen Stimmkursen in München.

 

Hier ein paar kleine Videos aus meiner Serie "Belcanto - Vocal Coaching", die ich weiter fortsetzen werde. Wer Näheres wissen will, kann sich auf meiner Homepage unter Personality Styling über die Stimmkurse informieren oder auch eines meiner Bücher zum Thema - singen wie Callas und Caruso - lesen.

 

Ich freue mich über Feedback und vor allem über Fragen. Schick mir einfach eine Email...

Dr. Karin Wettig, München

 

Belcanto in Theorie und Praxis
Dr. Karin Wettig

    Belcanto Bodybalance Beauty
    Dr. Karin Wettig
    karin.wettig@yahoo.com

    München - Munich

    Questions are welcome!  

"Singing like Callas & Caruso"

Newsletter? Bitte hier anmelden!