Belting und Belcanto - was ist der Unterschied?

Belting benutzt die Bruststimme für die größtmöglichen Umfang und geht von der Sprechstimme aus, um mit markantem Brustklang die höheren Töne zu erreichen.  Es ist eine Technik aus dem Musical und der Popmusik. Im Operngesang entwickelt man die Stimme aus dem Vordersitz in der Höhe nach unten und verbindet diese über den gesamten Umfang mit der Brustresonanz. Dies muss sachkundig durchgeführt werden, nur, wenn Zunge, LIppen, Kiefer und Gaumen mühelos funktionieren, wird das Ziel einer einheitlichen großen Stimme, die ohne Mikrofon auskommt, erreicht. Belting ist eine unvollkommene Form des Gebrauches einer Opernstimme. Wer das Einheitsregister in voller Stimmbalance entwickelt, kann auf Belten verzichten.

 

Wer singen will wie Callas und Caruso, muss deren Stimmtechnik studieren. Dazu gibt es sehr gute Literatur.

 

Dr. Karin Wettig

Source: amazon.com via Dr. Karin on Pinterest

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Belcanto in Theorie und Praxis
Dr. Karin Wettig

    Belcanto Bodybalance Beauty
    Dr. Karin Wettig
    karin.wettig@yahoo.com

    München - Munich

    Questions are welcome!  

"Singing like Callas & Caruso"

Newsletter? Bitte hier anmelden!