Bücher bei Amazon und im Buchhandel erhältlich

Anina Toskani -

Doodle Poesy - Eros & Love - jugendfrei, tugendfrei, sexy - erotische Gedichte

Gott & die Welt

 

„Tote Hose!“ stöhnte Gott im Dunkeln, keine süße Maus zum Munkeln, keinen feuchten Dreck am Stecken, nicht mal was zum Zunge lecken…
Wie erbärmlich, das Nirwana, viel zu brav das Paradies! Kein Geschrei und kein Geschieß!“

Ach wie lang soll ich noch weilen und vergammeln mit den Meinen?“

„Es werde Licht!“ schrie er voll Wut. „Es wird doch Zeit, dass sich was tut!“ Den Engeln ward es angst und bange, sie schlugen Augen und Flügel nieder und drückten eng aneinander das ganze Gefieder, aber sie hielten Gott wie immer die Stange!“
„Es werde Licht!“ schrie er noch einmal voller Wucht, doch Zugabe, denn aller guten Dinge sind drei. So schrie er dreimal für Vater, Geist und Sohn und beinah hätt’s ihn gefeuert vom Thron, so ein Hohn!

Ein Blitz fuhr aus dem Dunkel hernieder, ein Urpurknall und schon hallte die Stille im Echo wieder.
Im Engelserschrecken ein hämisches Lachen, der Luzifer reitet munter herunter auf seinem Feuer-drachen, dass die Himmelsbretter nur so krachen. Der Ghost Rider ist gar nichts dagegen! Sogar der Heilige Geist wird verlegen.

In Nullkommanichts, Gott zählt bis drei, ist das Getöse schon vorbei. Engel im gleißenden Schein um den Thron, Gottvater erholt sich und plant schon den Sohn.

Im Feuerschein sieht er Sterne, Welten und Plane-ten, die Freiheit der Wahl, die er versehentlich hat übergeben an Prolethen: Luzifer und sein ganzes Heer in der Hand von Satan, dem Herrn des Dunkeln.
Da fingen sogar die Engel an, erschrocken zu fragen im Licht: „Was hat Gott vor? Ist er vielleicht nicht ganz dicht?“

„Ach wie peinlich!“ seufzt Gott da verdrießlich, „ich ahnte ja nicht, was mir verbarg das Dunkel. Nun muss ich büßen für meine Gelüste, denn das Böse trat aus dem Dunkel ins Licht und Satan ist jetzt darauf erpicht, es zu verbreiten und mich zu ver-nichten.“ 
„Was tu ich nur, ich armer Tor, warum trat ich bloß aus dem Dunkel hervor?“

Es wusste Rat der Heilige Geist, der ewig schlaue, und sprach: „Vater, ermanne Dich und sei nicht traurig! Nichts ist umsonst und nichts ging schief, denn Du allein bist kreativ! Du wirst die Welt vom Teufel befrei‘n, denn Du brachtest ja schon das Licht herein! Und bevor Dich der Satan stößt vom Thron, pfeifst Du einfach auf die Illusion und entschwindest heimlich, still und leise im totalen Dunkeln – da, wo weder Götter, Menschen noch Teufel munkeln!“

Belcanto in Theorie und Praxis
Dr. Karin Wettig

    Belcanto Bodybalance Beauty
    Dr. Karin Wettig
    karin.wettig@yahoo.com

    München - Munich

    Questions are welcome!  

"Singing like Callas & Caruso"

Newsletter? Bitte hier anmelden!